Mobile Pflanzenpyramide selber bauen


Ob Salat, Kräuter oder Blumen, alles lässt sich in der Pyramide pflanzen – und man kommt überall bequem dran.

Hochbeete sind sehr beliebt. Mit dieser (mobilen) Variante schaffen Sie allerdings richtig viel Volumen bei nur wenig Platzverbrauch! Was Sie in der Pflanzpyramide anziehen – Kräuter, Erdbeeren, Salat oder einfach schöne Blumen – bleibt ganz Ihnen überlassen.

 

Pflanzpyramide selber bauen

Die Pflanzpyramide nachzubauen ist nicht schwer, die Konstruktion benötigt allerdings etwas Geschick. Der Sockel ist schnell zugeschnitten und verschraubt, beim Zuschnitt für die Pyramidenkanten und der Bretter müssen Sie jedoch gewissenhaft und genau arbeiten. Damit auch größere Gewächse Platz haben, haben wir auf einer Seite jedes zweite Brett weggelassen. Damit dort nicht zu viel Erde herausfällt, haben wir hier ein Wurzelvlies eingesetzt. Praxistipp: Durch vier Möbelrollen wird die Pflanzpyramide sogar mobil.

Die Materialliste für die Pflanzpyramide sowie eine genaue Zeichnung inklusive sämtlicher Maße stehen links kostenlos zum Download zur Verfügung. Insgesamt kostet Sie der Aufbau in etwa 100 Euro an Materialkosten.