So werden Sie aussehen, wenn Sie eine Woche nicht schlafen


1965 stellte Randy Gardner den Rekord auf, dass er die längste Zeit wach blieb, ohne irgendwelche Stimulanzien zu verwenden. Das 18-jährige Mädchen war 264,3 Stunden oder 11 Tage lang wach, um genau zu sein.

Was waren die Folgen dieses Experiments? Wie sah sie aus? Was geschah in ihrem Körper?

Obwohl die Veränderungen von Körper zu Körper variieren, sind dies die wichtigsten Veränderungen, die passieren werden, wenn Sie eine Woche lang wach bleiben:

Tag 1

Die herausfordernden Zeiten beginnen. Sie werden Kopfschmerzen und Summen in Ihren Ohren erleben. Ihre Hände werden kalt sein. Ihre Lernfähigkeit und Ihr Gedächtnis werden reduziert. Es wird schwierig sein, aufmerksam zu sein und aufmerksam zuzuhören.

Tag 2

Sie werden körperliche Anzeichen von Schlafentzug bemerken. Sie werden lila, unter den Augen Kreise, blutige Augen und die Temperatur Ihres Körpers wird fallen. Die Sprechfähigkeit wird bis zu 5 mal reduziert. Sie werden auch einen Mangel an Emotionen erleben.

Tag 3

Jede einfache und kleine Sache wird lästig und macht Sie nervös. Ihr Appetit wird zunehmen, vor allem der Wunsch nach fettigen Lebensmitteln. Ihre Körperbewegungen werden verlangsamt und Sie können Zuckungen erleben.

Tag 4 

Ihre Haut wird blass und Sie werden Falten bemerken. Sie könnten Halluzinationen erleben.

Tag 5

Ihre Augenlider fallen und die Kreise unter Ihren Augen werden nur noch größer und größer. Sie werden sich ständig müde fühlen. Sie werden weiterhin halluzinieren.

Tag 6

Sie werden irrationale Ängste, Paranoia und leichte Aggressionen erleben. Ihre Gehirnfunktionen werden reduziert, Ihre Muskeln werden schwach und Ihre Sprache verlangsamt.

Tag 7

Eine Woche ohne Schlaf kann Ihre Sprache ernsthaft schädigen. Ihr Körper wird in der Lage sein, nur die Grundfunktionen zu erfüllen. Ihre Gehirnneuronen werden weniger aktiv, Ihr Herz wird viel Stress ausgesetzt und Ihr Immunsystem hört auf, Viren abzuweisen.